Künstler

Roman Payer

Bereits im Alter von acht Jahren begann der gebürtige Wiener seine musikalische Ausbildung. Er war Mitglied und Sopransolist der Wiener Sängerknaben. Seine Gesangsausbildung absolvierte er am Konservatorium seiner Heimatstadt bei Helga Wagner und Lucia Meschwitz. Sologesang- und   Opernstudium schloss er mit Auszeichnung ab.

Bereits während des Studiums wirkte der junge Sänger als Tenorsolist in den bedeutenden Kirchen Wiens und sang dort sämtliche Messen von Mozart, Haydn und Schubert.

Roman Payer ist ein gern gesehener Gast auf den Konzertbühnen Europas, u.a. Herodes-Atticus-Theater/Athen,  Marienkirche Ostrava/Tschechischen, Herkulessaal in München, Dom zu Speyer, und Mainzer Dom.

Sein vielfältiges Repertoire erstreckt sich von der Renaissance bis hin zur Moderne.

Neben seiner Konzerttätigkeit ist Roman Payer vor allem als Opernsänger zu erleben. Seine letzten wichtigen Engagements führten ihn u.a. auch an die Semperoper.