HERZLICH WILLKOMMEN ZUM 3. NEUSTADTER HERBST 2021

Mit der dritten Auflage des „Neustadter Herbst – Festival Alte Musik an der Weinstraße“ vom 5. bis 18. September 2021 erwartet Sie wieder vielfältiger Musikgenuss – begleitet von erstklassigem Wein renommierter Neustadter Weingüter.

Die Stadt Neustadt bietet mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern und den Weindörfern für dieses Festival die passende Kulisse. Im Mittelpunkt steht die gotische Stiftskirche. Weitere Konzerte finden in historischen Kirchen (Neustadt-Mußbach, -Gimmeldingen, -Haardt, Lambrecht Klosterkirche), im Weingut „Stolleis“ sowie im bürgerlichen Konzertsaal der Stadt, dem Saalbau, statt.

Unser Festival ist geprägt von den international gefeierten Künstlern der Alte-Musik-Szene, die in Neustadt beheimatet sind. Der programmatische Bogen reicht von früher Mehrstimmigkeit bis zu Jazz und Neuer Musik. Freuen Sie sich besonders auf spektakuläre Konzerte für bis zu 4 Cembali, die „Eroica“ von Beethoven, vielerlei Kammermusik sowie Vokalmusik von Johann Caspar Kerll, dem Kapellmeister der Wittelsbacher, und eine große Michaelisvesper zum Jubiläumsjahr von Michael Praetorius. Wir freuen uns über Mitschnitte durch den SWR / DLF und natürlich auf Ihren Besuch live bei uns im Konzert!

Bitte beachten Sie:

Wie Sie den Medien sicher entnommen haben, ist auch in Neustadt an der Weinstraße die Inzidenzzahl wieder deutlich angestiegen. Für uns als Veranstalter hat unser aller Gesundheit höchste Priorität. Daher gilt für alle Konzerte des Neustadter Herbstes die "3G-Regel". Näheres dazu erfahren Sie hier.

Wir bitten Sie für diese Maßnahmen um Verständnis und freuen uns mit Ihnen auf wunderbare Konzerterlebnisse beim Neustadter Herbst 2021!

Simon Reichert

Künstlerischer Leiter