Künstler

Alexander Schneider

Alexander Schneider wurde in Frankenberg/Sachsen geboren. Von 1987 bis 1996 war er Mitglied des Dresdner Kreuzchores, bevor er bei Peter Herrmann an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin studierte.
Der Countertenor arbeitet mit vielen renommierten Ensembles wie Cantus Cölln, Pygmalion, Collegium 1704, Collegium Vocale Gent, Akademie für Alte Musik Berlin, Ricercar Consort, Musica Fiata Köln etc.
Dirigenten wie Philipp Herreweghe, Raphaël Pichon, Václav Luks, René Jacobs, Kristian Jaervi, Stephen Stubbs, Ludger Rémy, Howard Arman, Philippe Pierlot, Martin Haselböck, Marcus Creed, Hans Christoph Rademann und Konrad Junghänel haben mit ihm gearbeitet.
Zahlreiche CD-Aufnahmen dokumentieren diese Arbeit. Er gründete vor mehr als 10 Jahren das Solistenkollektiv ensemble polyharmonique.
Neben seiner Arbeit als Sänger tritt Alexander Schneider zunehmend als Dirigent in Erscheinung.